NEWS Newsletter bestellen

Img 0567
03032018

Esterhazy EIGENART – Innovationen im Weingarten und Keller


In unseren Weingärten und im Weinkeller werden laufend neue Zugänge, Versuche und Technologien ausprobiert. Nur durch solche Innovationen gelingt es, am Ball der Zeit zu bleiben und sich weiterzuentwickeln. Manche Experimente erweisen sich als Sackgasse, andere sind so erfolgreich, dass sie jedes Jahr wiederholt werden. Dazu gehören zum Beispiel Massalselektionen oder ein neuer, sanfter Rebschnitt im Weingarten oder Kaltmazeration und die Verwendung besonderer Gärbehälter in der Kellerei.

So wird bei unserem Estoras Sauvignon Blanc seit Jahren ein kleiner Prozentsatz im Eichenfass vergoren. Das ist vom Aroma her zwar nicht erkennbar, gibt dem Wein aber mehr Struktur. Auch der Blaufränkisch Leithaberg DAC, großteils aus dem  500 Liter Fass, wird zum kleinen Teil im Barriquefass und auch im Stahltank ausgebaut. Das Barriquefass liefert dabei durch den höheren Sauerstoffeinfluss mehr reife Fruchtnoten, während der Teil aus dem Stahltank durch den reduktiven Ausbau frische Primärfrucht beisteuert. Insgesamt gewinnt dadurch unser Leithaberg DAC an aromatischer Komplexität, ohne den erwünschten Stil zu verändern.

Das Ergebnis unserer Versuche war bei zwei Weinen so besonders, dass wir uns entschlossen haben,  sie in einer eigenen Linie – EIGENART – abzufüllen. Das wäre zum einen der Blaufränkisch Rosé, ein reiner Saftabzug, 6 Stunden nachdem der Rotwein im Gärständer eingemaischt wurde,  von unserem Top Blaufränkisch aus der Riede Schildten. Er wurde anschließend im Stil eines Provence-Rosés im gebauchten Barrique vergoren und ausgebaut.

Der zweite Wein ist ein Welschriesling aus der Eisenstädter Topriede Feuersteig, bestockt mit  45 jährigen Reben.  Er wurde mit ganzen Trauben, also ohne Rebeln in der Korbpresse abgepresst. Der Seihmost wurde anschließend  im gebrauchten Holzfass vergoren und für ein halbes Jahr darin ausgebaut.

Von beiden Weinen wurde je 600 Flaschen gefüllt. Sie sind exklusiv im Shop am Weingut für je € 14 erhältlich.

Weingut Esterhazy | Datenschutzerklärung