Blaufränkisch DAC

JG 2017 RZ 1,0 g/l S 5,6 g/l ALK 14,0% vol
Kategorie:
Ortswein
Qualitätsstufe:
DAC Leithaberg
Rebsorte:
Blaufränkisch
Geschmack:
trocken
Farbe:
rot
Ortswein
17,00 € inkl. MWSt.
Boden

verschiedene Weingärten, vorrangig auf Leithakalk

Ausbau

Die Trauben aus unseren besten Weingärten werden sorgfältig von Hand gelesen und am Weingut erneut auf Sortiertischen kontrolliert. Die Maischegärung erfolgt für 18 Tage in großen 5.500-Liter Holzgärständern bei 24 bis 28 Grad Celsius. Zu Beginn und am Ende der Gärung wird nur sanft überflutet. Während der Hauptgärung auch untergestoßen, um eine optimale Temperaturverteilung im Gärständer zu gewährleisten. Anschließend erfolgt ein 12-monatiger Ausbau in zum großen Teil gebrauchten 500-Liter Fässern. Nach der Füllung lagert der Wein ein weiteres Jahr auf der Flasche, um sich weiter zu harmonisieren.

Beschreibung

Dunkles Rubinrot, am Gaumen komplexe Aromatik nach Weichselkompott, Preiselbeeren und Wacholder, dazu weißer Pfeffer, unterlegt mit dezenten Röstaromen. Die rassige, animierende Säure, das feinkörnige Tannin und die kreidige Mineralik geben dem Wein eine fast verschwenderische Struktur. Trotz seiner Fülle ist er niemals überladen, sondern feingliedrig und außerordentlich elegant.

Dieser Wein lebt von Frucht, Würze und einer kreidigen Mineralik. Als solches harmoniert er mit Fleischgerichten wie Rind oder Wild. Perfekt auch mit Wurzelsaußen, da die animierende Säure des Weins diese üppigen Gerichte auflockert.