Chardonnay DAC - Rarität

JG 2016 RZ 1,0 g/l S 5,3 g/l ALK 13,5% vol
Kategorie:
Ortswein
Qualitätsstufe:
Qualitätswein
Rebsorte:
Chardonnay
Geschmack:
trocken
Farbe:
weiß
Ortswein
14,70 € inkl. MWSt.
Qualitätswein
Boden

verschiedene Weingärten, vorrangig auf Leithakalk

Ausbau

Die Trauben werden sorgfältig mit der Hand gelesen und ungerebelt mit der Korbpresse gepresst. Der Traubensaft wird in 500-Liter gefüllt und vergärt dort spontan bei 20 bis 24 Grad Celsius. 80 Prozent der Fässer sind gebraucht, 20 Prozent neue Fässer kommen jedes Jahr dazu. Der Großteil davon ist Ybbstaler Eiche vom Fassbinder Stockinger. Der Wein lagert dann auf der vollen Hefe in diesen Fässern für 9 Monate. Circa 30 Prozent durchlaufen spontan die Malolaktik. In den ersten 2 Monaten wurde einmal pro Woche die Hefe aufgerührt – „Battonage“.

Beschreibung

Helles Strohgelb. In der Nase Marille und knackige Birnenfrucht, dazu Heu und zartes Karamell, unterlegt mit Feuerstein. Am Gaumen schwarzer Pfeffer und eine rauchige Mineralik, der Fassausbau sorgt für Cremigkeit und Fülle, die herzhafte Säure für perfekten Trinkfluss. Langer Abgang.

Dieser Wein lebt von seiner feinen Mineralität und Cremigkeit. Er passt perfekt zu Käse, da sich der Geschmack und die Salzigkeit des Käses mit den mineralischen Noten des Weins wunderbar verbindet. Auch zu hellem Fleisch wie Geflügel.