Nr. 15/5 -Blaufränkisch Granit

JG 2020 RZ 0,8 g/l S 5,6 g/l ALK 12,1% vol
Kategorie:
Projektwein
Qualitätsstufe:
Landwein
Rebsorte:
Blaufränkisch
Geschmack:
trocken
Farbe:
rot
16,00 € inkl. MWSt.
Blaufränkisch 360°

Unter dem Arbeitstitel 360° Blaufränkisch zeigen wir in kleinen Projekten, was mit dieser Weltklasse-Rebsorte möglich ist. Durch einheitliche Rahmenbedingungen sind sechs Weinen entstanden, die sich ausschließlich durch die Form und das Material der Ausbaugefäße unterscheiden. Lassen Sie uns gemeinsam auf eine sensorische Entdeckungsreise gehen! Um besser eintauchen zu können, geben wir Ihnen alle Details zum Ausbau und den verwendeten Gefäßen.

Granit

Granit ist entgegen der landläufigen Meinung nicht komplett dicht. Das Fass hat, wenn es befüllt ist, eine feuchte Oberfläche, an der Wein verdunstet und im Gegenzug Sauerstoff eindringen kann. Der Sauerstoff ermöglicht vor allem bei Rotwein die Polymerisation der Gerbstoffe. Das bewirkt, dass die anfänglich adstringierenden, harten Tannine mit längerer Lagerdauer samtiger und eleganter werden. Die große Speichermasse, ein 400 Liter Fass wiegt 1.200 kg, bewirkt eine sehr konstante Temperatur während des gesamten Gärverlaufs und der Reifung. Durch die raue Oberfläche findet eine raschere Klärung des Weins statt. Auch kann sich aufgrund der Oberflächenstruktur Weinstein nicht an den Wänden anlegen. Der Wein löst analytisch gesehen keine Stoffe aus dem Granit heraus, dennoch erhält er eine ganz eigene, mineralische Note. In unserem Projekt empfinden wir diesen Wein als sehr eigenständig, mit einer gewissen Noblesse.