Nr. 20 - CHE

JG 2021 RZ 1,0 g/l S 7,0 g/l ALK 13,5 % Vol.
Kategorie:
Projektwein
Qualitätsstufe:
Landwein
Rebsorte:
Chenin Blanc
Geschmack:
trocken
Farbe:
weiß
16,00 € inkl. MWSt.
Boden

verschiedene Böden auf Leithabergkalk

Ausbau

Das vollreife Traubengut wurde spontan im Edelstahl vergoren und die filigrane Frucht der Rebsorte bestmöglich zu erhalten. 5% ganze Trauben wurden dabei mitvergoren, um den Wein zusätzlich Struktur und Extrakt zu geben. Der biologische Säureabbau wurde bewusst mittels Kälte unterdrückt um die Spannung des Weines zu fördern. Nach 90 Tagen auf der Vollhefe wurde er abgezogen und für weitere 6 Monate im Edelstahl ausgebaut und dann unfiltriert abgefüllt.

Beschreibung

Feines Zitronengelb,in der Name dominieren florale Aromen und gelbe Pompelmo. Dahinter eine feine wachsige Note, die für Chenin Blanc typisch ist. Am Gaumen straff und würzig mit einem feinen Tanningerüst, das aus dem Schalenkontakt während der Vergärung kommt. Die lebendige Säure bringt Trinkfluss und Frische. Wieder Aromen von gelben Zitrusfrüchten sowie etwas Akazienblüten und Kardamom. Im langen Nachhall machen sie die hohen Extraktwerte des Weines bemerkbar, der dabei immer mehr an Fülle zunimmt und die Mineralik des Bodens sehr gut transportiert.