AUSVERKAUFT!! Nr. 21 - Furmint

JG 2021 RZ 1,0 g/l S 7,9 g/l ALK 12,0 % Vol.
Kategorie:
Projektwein
Qualitätsstufe:
Landwein
Rebsorte:
Furmint
Geschmack:
trocken
Farbe:
weiß
16,00 € inkl. MWSt.

Derzeit nicht erhältlich.

Boden

verschiedene Böden auf Leithabergkalk

Ausbau

Das vollreife Traubengut wurde spontan im Edelstahl vergoren und die filigrane Frucht der Rebsorte bestmöglich zu erhalten. 5% ganze Trauben wurden dabei mitvergoren um den Wein zusätzlich Struktur und Extrakt zu geben. Der biologische Säureabbau wurde bewusst mittels Kälte unterdrückt um die Spannung des Weines zu fördern. Nach 95 Tagen auf der Vollhefe wurde der abgezogen und für 6 Monate im Edelstahl ausgebaut und dann unfiltriert abgefüllt.

Beschreibung

Feines Zitronengelb, In der Name dominiert die typisch florale Art des Furmint. Gleich dahinter aber viel feine weiße Frucht und eine deutliche Kräuterwürze. Am Gaumen herrlich straff und gleichzeitig doch mundfüllend. Die markante Säure macht den Wein ausgesprochen animierend und saftig. Wieder Kamille kombiniert mit Winterbirne und etwa grünem Apfel. Im Nachhall zeigen sich die hohen Extraktwerte, die dem Wein Schmelz und länge geben. Das ganz feine Tanningerüst vom Ausbau auf den Schalen bringt einen Touch mehr Kernigkeit und fördert die mineralische Komponente des Weines.

Als Speisenbegleiter passt dieser Wein hervorragend zu weißen Fleisch sowie gebratenem Fisch. Durch seine florale Aromatik ist er auch ein guter Sommerbegleiter – selbst als Spritzer macht er eine ungewöhnlich gute Figur auch wenn er uns dafür zu schade wäre.