Pinot Blanc DAC Rust

JG 2021 RZ 1,0 g/l S 6,3 g/l ALK 12,0% vol
Kategorie:
Ortswein
Qualitätsstufe:
DAC Leithaberg
Rebsorte:
Pinot Blanc
Geschmack:
trocken
Farbe:
weiß
Ort:
Rust
Ortswein
15,50 € inkl. MWSt.
Boden

verschiedene Weingärten, vorwiegend auf Leithakalk

Ausbau

Selektierte Trauben werden bei 22° Celsius in gebrauchten 500-Liter Fässern vergoren und dort für 9 Monate auf der Vollhefe ausgebaut. Die Hefe wird dabei in den ersten 2 Monaten regelmäßig aufgerührt, was dem Wein zu mehr Fülle, Extrakt und Komplexität verhilft.

Beschreibung

Dieser Pinot Blanc zeigt bereits in der Nase seine betont helle und filigrane Stilistik. Grüner Apfel, weißer Pfirsich und ein Hauch Akazienhonig gepaart mit Anklängen von Apfeltart und feinem Brioche. Am Gaumen überraschend vollmundig, ohne jemals wuchtig zu wirken. Die frische, gut stützende Säure verleiht dem Wein Finesse und Trinkfluss. Die hellen Früchte der Nase sind auch am Gaumen präsent. Im Nachhall erkennt man den mineralischen Einfluss des Ruster Beckens. Der dortige Muschelkalk verleiht dem Wein eine innere Spannung und Größe, die man direkt mit dem nächsten Schluck weiter erkunden möchte. Ein toller Wein, der mit Luft deutlich gewinnt.

Die fast schon kühle Stilistik dieses komplexem Pinot Blanc schreit förmlich nach fein abgeschmeckten Gerichten mit hellen Saucen und hellem Fleisch. Egal ob Schwein oder Geflügel, wichtig ist lediglich, dass die Gerichte nicht zu fettig sind. Durch die Kombination aus Extrakt und stützender Säure sind auch intensive Salate mit Wildkräutern perfekt anpassbar.